Info Waschmaschine

Ihre Waschmaschine arbeitet energiesparend und effizient. Dazu trägt die automatische Anpassung der Programmdauer an die Füllmenge bei. Für leicht verschmutzte Wäsche gibt es sowohl ein 20-Minuten-Programm oder man reduziert mit der Zeitspartaste sein gewähltes Spezialprogramm (1 oder 2 mal drücken).

 

 

Bevor Sie den Service rufen:

 

Fehleranzeige F10 ?

Keine Wasserzufuhr. Öffnen Sie den Wasserhahn.

 

Nach Programmende Wasser in der Trommel?

Sie haben eventuell ein "Extra leise"- oder anderes Programm ohne Abpumpfunktion eingestellt. Oder der Filter der Ablaufpumpe ist zugesetzt. Führen Sie die Schritte gemäss Betriebsanleitung Seite 42 "Reinigen der Ablaufpumpe" aus.

So vermeiden Sie teure Folgeschäden:

 

Bitte mindestens 1 x pro Halbjahr die Waschmaschine mit 95 °C laufen lassen. Damit werden alle Rückstände entfernt, welche sich bei niedrigen Temperaturen im Innern der Maschine festsetzen und zu Schäden führen (siehe Betriebsanleitung Seite 40 "Waschgang zur Pflege der Maschine").

 

Weichspüler: Verwenden Sie Weichspüler nur dann, wenn Sie die Wäsche in der Sonne trocknen lassen. Ansonsten bildet der Weichspüler auf der Trommel des Wäschetrockners einen Film, welcher die Sensoren unbrauchbar macht.

 

Download Betriebsanleitung
BA Waschmaschine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.1 MB

Kontakt

Kübler Immobilien AG

Lagerhausstrasse 5

8400 Winterthur

Telefon +41(0)52 2351202

 

Bürozeiten

Montag bis Freitag

08:00-12:00  13:00-17:00

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Exclusiv für unsere ETZBERGPARK-Mieterinnen und Mieter
Exclusiv für unsere ETZBERGPARK-Mieterinnen und Mieter
Neu renovierte Wohnungen in Castagnola
Neu renovierte Wohnungen in Castagnola